Rezept: Kürbis-Ingwersuppe

Tipp: Dazu passen Kürbiskerne und geröstete Vollkornbrotstückchen.

Zutaten:

1 kg Kürbis 1 Stück Zwiebel 12 g Ingwer (frisch) 1 EL Olivenöl 500 ml Wasser 1 Dose Kokosmilch 1 Prise Kurkuma 1 TL Cumin (Kreuz- und Mutterkümmel) Salz Pfeffe

Zubereitung:

Für die Kürbis-Ingwersuppe den Zwiebel klein schneiden, den Ingwer abschälen und ebenfalls klein hacken. Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Das Olivenöl in einen Topf erwärmen und den Zwiebel und den Ingwer hineingeben. Etwas durchrösten und die Prise Kurkuma und den Cumin dazugeben. Dann den Kürbis und das Wasser hinzugeben. So lange köcheln lassen, bis die Kürbisstücke weich sind. Die Kokosmilch hineingießen und dann das ganze pürieren. Man kann auch ein paar Kürbisstücke auf die Seite legen. Die fertige Kürbis-Ingwersuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.