Rezept: Wintergemüsesuppe

Kichererbsen eignen sich hervorragend in einer Wintergemüsesuppe. Zum Rezept kommen zusätzlich Porree, Knoblauch und Petersilie hinzu.

 Zutaten für  4 Portionen:

2  Stück Erdäpfel
1  Liter Gemüsebrühe
1  Stück Karotte
200g Kichererbsen
2  Stück Knoblauchzehen
100  Gramm Knollensellerie
1  Prise Liebstöckl
1  Schuss Olivenöl
1  Esslöffel Parmesan gerieben
1  Prise Petersilie
1  Prise Pfeffer
1  Stange Porree
1  Prise Salz

Zubereitung:

1.Kichererbsen über Nacht einweichen, abspühlen, in einem Topf mit Wasser bedecken und mit gewürfelten Erdäpfel-, Karotten- und Selleriestückchen weich kochen. 2.Porree waschen, ringelig schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Porree, gehackten Knoblauch, 1 Prise Salz zufügen und weich dünsten. Abgegossene Kichererbsen beigeben und mitbraten. 3.Gemüsebrühe zugießen, grob gehacktes Liebstöckel begeben und 15 Minuten köcheln lassen. 4.Mit fein gehackter Petersilie verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreuen.